Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



ZuSa-Webradio:



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20130703_222424.jpg


20100810_155558.jpg


20160115_141658.jpg


20160115_142322.jpg


Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Hohnstorf/Elbe

Am Samstagabend begrüßte OrtsBM Matthias Lanius den stv. SG-Bürgermeister Andreas Köhlbrandt, den Gemeindebrandmeister Arne Westphal mit seinem Stellvertreter Florian Hundhausen. Abordnungen der Feuerwehr Hittbergen, Barförde und Lauenburg/Elbe folgten ebenfalls der Einladung, sowie Vertreter der weiteren Vereine im Ort.

Der Bürgermeister der Gemeinde Hohnstorf/Elbe André Feit bedankt sich bei den aktiven Feuerwehrkameraden für die geleisteten Dienst und Einsatzstunden im Jahr 2019. Wie in jedem Jahr kam er nicht mit leeren Händen und übergab als Erinnerung an das alte Feuerwehrhaus alle alten Kleiderhaken an OrtsBM Matthias Lanius.

30 Einsätze wurden im letzten Jahr durch die Feuerwehr Hohnstorf abgearbeitet. Diese teilen sich in 9 Brand und 21 Hilfeleistungseinsätze auf. 500 Stunden wurden dafür ehrenamtlich an der Einsatzstelle erbracht.

Die Kameraden haben sich auch im letzten Jahr weiter aus und fortgebildet. 66 Lehrgänge und Fortbildungen wurden an verschiedenen Standorten besucht. Zusammen mit der Standortausbildung kommen die 66 aktiven Kameraden auf 5648 Dienststunden. 13 Kameraden der Ehrenabteilung treffen sich regelmäßig zu verschiedenen Ausflügen.

29 Kameraden sind einsatzbereite Atemschutzgeräteträger. Dass sind 44 Prozent der Gesamtwehr!

In der Jugendfeuerwehr sind derzeit 28 Jugendliche aktiv, berichtet Jugendfeuerwehrwartin Katrin Wolter. Bei wöchentlichen Diensten kommen die Mitglieder regelmäßig zusammen und nehmen an verschiedensten Wettkämpfen und Märschen teil.

Ebenfalls 28 Mitglieder zählt die Kinderfeuerwehr Hohnstorf/Elbe.
Kinderfeuerwehrwart Nigel Lonsdale berichtet von einem Besuch beim O-Marsch in Handorf und weiteren Aktivitäten in der Kinderfeuerwehr.

Der Ortspressewart Alfred Schmidt berichtet über die Sorgfalt in der Öffentlichkeitsarbeit, um nicht gegen die Datenschutzgrundverordnung zu verstoßen. Nach 17 Jahren gibt es nun eine nagelneue Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Hohnstorf/Elbe.

In den aktiven Dienst übernommen werden konnten:

Sven Bohnsack-Borten
Moritz Lindemann
Leni Ahrens
Nina Schölzel

Wahlen:
Gerätewart Christoph Kubelke (Wiederwahl)

Beförderungen:

Zum Feuerwehrmann
Kean Eilmann
Johann Dessler

Zum Oberfeuerwehrmann:
Marten Ahrens
Oliver Hellmich
Davin Eilmann

Zum Hauptfeuerwehrmann:
Noah Kraack

Zum Löschmeister/in:
Kai Bechump
Michaela Eilmann

Zur Oberschlöschmeisterin:
Katrin Wolter

Detlef Kubelke wurde das Niedersächsische Ehrenzeichen in Bronze verliehen.

St. Meyer und Claudia Drägestein wurden für 25 Jahre aktiven Feuerwehrdienst geehrt und Peter Bey für 50 Jahre aktiven Feuerwehrdienst.

Peter Lindemann wurde für 60 Jahre Mitgliedschaft geehrt und der Ehrenortsbrandmeister Johannes Dierks für 70 Jahre!

Die Feuerwehr Hohnstorf Elbe wird in diesem Jahr 140 Jahre alt und wird dieses am 5. Juli 2020 mit einem Fest für Familien feiern!


Bericht: Felix Botenwerfer, SG-PW Scharnebeck
Bild: Felix Botenwerfer, SG-PW Scharnebeck



zurück