Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



ZuSa-Webradio:



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20130108_132805.jpg


20130108_133057.jpg


20110722_223820.jpg


20101221_132028.jpg


JHV JF Bommelsen-Kroge

Insgesamt 48 Dienste mit jeweils 120 Stunden pro Mitglied wurden im vergangenen Jahr von der Jugendfeuerwehr Bommelsen-Kroge ehrenamtlich abgeleistet, so der Jugendwart Timo Eitzmann bei seiner Begrüßung der 14 Jugendlichen und weiterer Gäste am Montagabend im Feuerwehrhaus Kroge.

Es war wieder ein sehr aktives Jahr, ein Besuch beim DRK in Walsrode stand auf dem Programm, genau wie die Osterfeuer in Bommelsen und Kroge, Laternenumzüge in Bomlitz und Bommelsen und der Weihnachtsbasar in der Kaffeestuv, wo die Jugendlichen tatkräftig halfen.

Im Mai erreichten die Nachwuchsbrandschützer den 1. Platz bei den Gemeindewettbewerben, sie nahmen an den Kreiswettbewerben, der Dieter Schwarze Plakette und dem Kinonachmittag der Kreisjugendfeuerwehr teil.

Bei den Diensten beschäftigte sich die Jugendfeuerwehr unter anderem mit den Themen Brennen und Löschen, Absichern und Ausleuchten von Einsatzstellen und Digitalfunk. Der letzte Dienst des Jahres war mit einer Übernachtung im Feuerwehrhaus, bis morgens um drei Uhr wurde geredet und gealbert.



Ein besonderer Dank des Jugendwartes ging an die Betreuer Marvin Tauchnitz, Sönke Bernicke, Patrick Bernicke und Gilan Voigt sowie die sehr motivierten Jugendlichen - „es läuft bei uns!“, so Eitzmann. Bei den nachfolgenden Wahlen, die vom Stellvertretenden Stadtbrandmeister Jörg Oelfke geleitet wurden, wurde der Jugendfeuerwehrwart Timo Eitzmann einstimmig von den 14 Anwesenden wiedergewählt, genau wie die Stellvertretende Jugendsprecherin Xenja Bernicke.

Da Jule von Hollen und Leon Bernicke im Februar an die Einsatzabteilung Bommelsen übergeben werden, wurden sie vom Jugendwart verabschiedet. Als neue Mitglieder konnten Fritz-Walter Hoops und Leah Brown aus Kroge sowie Jesko Voigt aus Bommelsen aufgenommen werden.



Die Kreisjugendfeuerwehrwartin Silke Fricke zeigte sich begeistert von den Aktivitäten, besonders auch das alle Kreisveranstaltungen besucht wurden. Im März 2020 wird in Bommelsen die Jugendflamme 1 ausgerichtet, da spielt auch die örtliche Jugendfeuerwehr eine große Rolle bei der Durchführung.



Jörg Oelfke dankte für die sehr gute Dienstbeteiligung von 97% und richtete Grüße von der Bürgermeisterin Helma Spöring aus. Die beiden Ortsbrandmeister aus Kroge und Bommelsen zeigten sich stolz ob ihrer aktive Jugendfeuerwehr und wünschten allen weiterhin viel Spaß am Hobby, denn nur so kann der Nachwuchs für die Einsatzabteilung sichergestellt werden.

Der Gemeindejugendfeuerwehrwart a.D. Norbert Gehrke beglückwünschte die Gewählten und verabschiedete sich, denn es war seine letzte Jahreshauptversammlung bei der Jugendfeuerwehr Bommelsen-Kroge.





Foto vlnr: Hendrik Fedderke, Fritz-Walter Hoops, Silke Fricke, Jule von Hollen, Jesko Voigt, Timo Eitzmann, Dirk Gotzkowsky, Leon Bernicke, Jörg Oelfke, Xenja Bernicke, Norbert Gehrke, Leah Brown.


Bericht: Jens Führer, SPW Walsrode
Bild: Jens Führer, SPW Walsrode



zurück