Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



ZuSa-Webradio:



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20180927_215110.jpg


20100810_155558.jpg


20130108_133057.jpg


20130703_222424.jpg


Brannte Balkon in Buchholz

Am 12. Januar um 10:58 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Buchholz mit dem Stichwort ‘Brennt Wohnung im 3. OG’ in den Kochweg in Buchholz alarmiert. Zuvor nahm ein vorbeifahrender Autofahrer eine starke Rauchentwicklung an dem Mehrfamilienhaus wahr und konnte ein zufällig vorbeifahrende Polizeistreife darauf aufmerksam machen.

So konnten die Einsatzkräfte der Polizei bereits vor Ankunft der Feuerwehr das Gebäude evakuieren. Die beiden Bewohner der betroffenen Wohnung wurden vom Rettungsdienst betreut und aufgrund des Verdachts auf eine leichte Rauchgasvergiftung in das Krankenhaus gebracht.

Bei Ankunft der Feuerwehr wurde sofort über das Treppenhaus in die betroffene Wohnung vorgegangen. Auf der anderen Seite des Gebäudes wurde die Drehleiter positioniert und hiermit ein zweiter Angriffsweg vorbereitet. Rasch stelle sich heraus, dass der Brand auf dem Balkon der Wohnung ausgebrochen war und sich lediglich auf die angrenzende Küche ausbreiten konnte. So konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht werden.

Da sich die Flammen zusätzlich in den Überstand des Balkons ausgebreitet hatten, wurde die darüber liegende Wohnung ebenfalls überprüft. Gegen 12:00 Uhr konnte letztlich Entwarnung gegeben werden: Der Brand war gelöscht und es konnten keine weiteren Glutnester gefunden werden. Die Feuerwehr konnte den Einsatzort gegen 12:15 Uhr wieder verlassen.



Bericht: Oliver Weiss, SPW Buchholz
Bild: Pressestelle FF Buchholz



zurück