Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



ZuSa-Webradio:



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20190307_104619.jpg


20110722_223820.jpg


20090709_043356.jpg


20101221_132028.jpg


In der Samtgemeinde Hanstedt übernimmt erstmalig eine Feuerwehrfrau das Kommando

Am vergangenen Montag hatte der stellvertretende Ortsbrandmeister Armin Ahlers zur Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Undeloh eingeladen. Als Gäste konnte Ahlers den Samtgemeindebürgermeister Olaf Muus, den Gemeindebrandmeister Arne Behrens, sowie den stellvertretenden Gemeindebrandmeister Sebastian Seier begrüßen. Der Undeloher Bürgermeister Albert Homann war ebenfalls der Einladung gefolgt.
Das Hauptanliegen auf der diesjährigen Hauptversammlung war die Besetzung der vakanten Führungsfunktion des Ortsbrandmeisters.
Zunächst berichtet Ahlers von den Ereignissen aus dem vergangenen Jahr. Die Wehr wurde zu 5 technischen Hilfeleistungseinsätzen und 3 Brandeinsätzen alarmiert. In Erinnerung geblieben ist der Brand eines Misthaufen in Wesel, zwei Schornsteinbrände und die Einweisung eines Rettungshubschrauber beim “Helfer vor Ort“ Einsatz. Auch im Rahmen der Dorfgemeinschaft war die Wehr mit dem Dorffest, dem Osterfeuer, einem Feuerwehrball und dem Laternenumzug aktiv.
Die Feuerwehr Undeloh hat 31 Mitglieder in der Einsatzabteilung und 11 Mitglieder in der Altersabteilung. Der Förderverein unterstützt mit 125 Mitgliedern die Feuerwehr.

Claudia Schröder berichtete von 7 Einsätzen und 12 Fortbildungsdiensten ihrer “Helfer vor Ort“ Abteilung. Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes konnte die Gruppe wertvolle Hilfe für die Betroffenen leisten.12 Einsatzkräfte sind Mitglied in ihrer Gruppe.

Zur Durchführung der Wahl des Ortsbrandmeister übergab Ahlers das Wort an den Gemeindebrandmeister Arne Behrens.

Mit der Aufgabenvielfalt des Ortsbrandmeisters ist es nicht immer einfach jemanden für dieses Amt zu gewinnen. Aus der Versammlung wurde Saskia Schröder vorgeschlagen. Einstimmig wurde Sie zur neuen Ortsbrandmeisterin der Freiwilligen Feuerwehr Undeloh gewählt. Die Wahl muss noch vom Samtgemeinderat bestätigt werden.

Somit ist sie die erste Frau in der Samtgemeinde, die als Ortsbrandmeisterin die Leitung einer Feuerwehr übernommen hat. Mit ihren 20 Jahren ist sie auch die jüngste Leiterin einer Feuerwehr in der Samtgemeinde Hanstedt. Beruflich ist Frau Schröder noch in der Ausbildung zur Landmaschinenmechatronikerin.

Der Gemeindebrandmeister Arne Behrens gratulierte und bedankte sich bei seiner ersten Ortsbrandmeisterin für die Bereitschaft die Leitung ihrer Ortswehr zu übernehmen. Hoch erfreut sei er, eine Frau in seiner Führungsriege begrüßen zu können.
Der Samtgemeindebürgermeister Olaf Muss sprach ebenfalls seinen Dank aus und er freue sich über die zukünftige Zusammenarbeit.

Bild: v.l. GBM Arne Behrens, neue OrtsBM Saskia Schröder, stellv. OrtsBM Armin Ahlers, SGBgm Olaf Muus


Bericht: Jürgen Meyer-Albers Pressestelle Feuerwehr SG Hanstedt
Bild: Pressestelle Feuerwehr SG Hanstedt



zurück