Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



ZuSa-Webradio:



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20160115_141658.jpg


20080725_062101.jpg


20110407_022256.jpg


20130108_133057.jpg


Kinderfeuerwehr in Pattensen gegründet

Keine große Feier wegen Corona

gi Pattensen. Die Kinderfeuerwehr Pattensen wurde jetzt wegen der Corona Bestimmungen nur im Beisein von Ortsbrandmeister Stefan Heick, seinem Stellvertreter Jens Neven, sowie der Kinderfeuerwehrwartinnen Wiebke Stäcker–Schuchardt und Erika Fast vollzogen. Bei der Gründung wurde von den Verantwortlichen streng auf die Corona Regeln geachtet. So wurden die Kinder in zeitlichen Abständen mit ihren Eltern immer einzeln zum Feuerwehrhaus bestellt. Dort bekamen die Pattensener Feuervögel, die bereits aus 21 Mitgliedern bestehen, ein T-Shirt mit der Aufschrift „Pattensener Feuervögel“ übergeben. Die Nachwuchsfeuerwehrleute wurden mit ihren Eltern durch das Feuerwehrhaus geführt und die Fahrzeuge der Wehr gezeigt. Dabei wurde auch auf die Abstandsregeln geachtet. Mit dabei waren an diesem Tag natürlich auch die Maskottchen der Kinderfeuerwehr: Zwei Feuervögel. Die offizielle Gründungsfeier wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Pattensens Ortsbrandmeister Stefan Heick mit seinem Stellvertreter Jens Neven hoffen, das die Kinder sehr viel Spaß haben werden. Denn im Momentan ruht der Dienstbetrieb bei den Kinder- und Jugendfeuerwehren wegen der Corona Krise noch bis Ende August.


Bericht: Burkhard Giese Stadtpressewart Winsen/Luhe
Bild: po



zurück