Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



ZuSa-Webradio:



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20180927_215110.jpg


20101221_132028.jpg


20160115_142322.jpg


20130108_133057.jpg


Neue AGT-Strecke in Betrieb genommen

Samtgemeinde Gartow und BGZ schaffen neue
Trainingsmöglichkeit für Feuerwehren der Region

Den Freiwilligen Feuerwehren in der Samtgemeinde Gartow und der Werkfeuerwehren in der Region steht ab sofort eine neue Trainings- und Ausbildungsmöglichkeit zur Verfügung. Gemeinsam nahmen die Samtgemeinde und die BGZ als Betreiberin des Zwischenlagers Gorleben eine sogenannte
Übungsstrecke für Atemschutzgeräteträger*innen in Betrieb.

Hierbei handelt es sich um einen Parcours aus Gitterboxen, den die
Feuerwehrleute durchkriechen, während sie Pressluftatemgeräte tragen.
Die Strecke ermöglicht die Simulation von Bränden in ungewohnten
und engen Räumlichkeiten, bei Hitze und schlechter Sicht durch Rauch.
Zusätzlich verfügt die Strecke beispielsweise über ein Laufband und ein
Fahrradergometer, mit denen sich die Feuerwehrleute auf die
zusätzliche Belastung vorbereiten, die das Gewicht der
Atemschutz-Ausrüstung im Einsatz mit sich bringt.

„Vertrautheit mit der Ausrüstung und körperliche Fitness sind zwei
Faktoren, die im Ernstfall bei der Rettung von Menschen, Tieren oder
Sachwerten entscheidend sein können“, erläutert Edward Reinschild,
Leiter der BGZ-Werkfeuerwehr des Zwischenlagers Gorleben. Die BGZ
hatte die Strecke von den Kolleg*innen der BGE am Erkundungsbergwerk Gorleben übernommen, modernisiert und in Lomitz neu aufgebaut.

„Die Wehren der Samtgemeinde haben in vielen Arbeitsstunden
Eigenleistung die Räume umgebaut“, sagt Samtgemeindebürgermeister
Christian Järnecke. „Ich bin den Mitgliedern der Freiwilligen
Feuerwehren dankbar für ihren ehrenamtlichen Einsatz.“
Die Strecke wird von den Freiwilligen Feuerwehren der Samtgemeinde,
der BGZ-Werkfeuerwehr und weiteren Werkfeuerwehren aus der
Region gemeinsam genutzt. „Diese gelungene Kooperation schafft
einen Sicherheitsgewinn für die gesamte Bevölkerung hier vor Ort“,
freut sich Holger Friedrichs, Gemeindebrandmeister der Samtgemeinde
Gartow.

Fotos:

GemBM Friedrichs, SG-Bürgermeister Järnecke sowie der Leiter der Werkfeuerwehr Gorleben, Reinschild.

Edward Reinschild im Leitstand der AGT-Strecke.

Die Wärmebild-Kamera macht die übenden Kameraden sichtbar.


Bericht: Tristan Zielinski
Bild: P. Burkhardt / T. Zielinski



zurück