Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



ZuSa-Webradio:



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20100810_155558.jpg


20110407_022256.jpg


20150918_064547.jpg


20180927_215110.jpg


Gebäudebrand in Winsen

Donnerstag Abend fing der Dachstuhl eines Büro- und Wohngebäude in Winsen/Luhe an zu brennen. In wenigen Minuten waren die Kameraden
der örtlichen Freiwilligen Feuerwehr vor Ort, begangen mit den Löscharbeiten und holten eine Person, unverletzt, aus dem
verqualmtem Gebäude. Leider entwickelte sich aufgrund einer Durchzündung im Gebäude schnell ein Großbrand.
Daraufhin forderte sich die Freiwillige Feuerwehr Winsen gegen 21:15 Uhr die Drehleiter mit dem Tanklöschfahrzeug aus Bardowick und weitere
Atemschutzträgern (AGT) aus Pattensen an.
Gemeinsam kämpften die Kameraden gegen das Großfeuer. Von den eingesetzten Drehleitern wurde das Dach mit Rettungssägen aufgeschnitten um einen
besseren Zugang zum Feuer zu erhalten. Ein Bagger entfernte im weiteren Einsatzverlauf das Dach des Gebäude damit die Einsatzkräfte
auch die letzten Glutnester ablöschen konnten.
Gegen 3:00 Uhr nachts war der Einsatz beendet und alle konnten unverletzt nach Hause zurückkehren.
Das Gebäude konnte nicht gehalten werden und es entstand ein Schaden von ca. 500.000 Euro.
Vielen Dank an alle für das Vertrauen und die gute Zusammenarbeit.
Wir wünschen den betroffenen alles Gute für die Zukunft.


Bericht: Presseteam SG Bardowick Jessica Weidemann
Bild: Presseteam SG Bardowick Sven Lehmann



zurück