Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



ZuSa-Webradio:



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20180927_215110.jpg


20080725_062101.jpg


20090709_043356.jpg


20110722_223820.jpg


Feuer zerstört Strohmiete in Cordingen (Stadt Walsrode, Heidekreis)

Gegen 02:45 Uhr am 30.11.2020 ist eine Streifenwagenbesatzung der Polizei unterwegs auf der Kreisstraße 129 im Bereich Cordingen, als sie auf ein Feuer zukommen. Gegenüber dem Abzweig in die Straße „Am Breekamp“ brennt eine Strohmiete.



Als die Freiwillige Feuerwehr Bomlitz wenig später eintrifft, brennt die Strohmiete bereits in voller Ausdehnung. Das Feuer droht dabei auf umstehende Bäume und eine weitere benachbarte Strohmiete überzugreifen. Umgehend wird eine Riegelstellung aufgebaut, um ein Übergreifen zu vermeiden. Parallel dazu wird eine Wasserversorgung von einem Hydranten in der Nähe aufgebaut.



Um die Strohmiete endgültig ablöschen zu können, wird von einem Anwohner diese mit einem Trecker auseinandergezogen. Das vom Trecker auseinander gefahrene Stroh wird mit Dunggabeln und Mistforken umgeschaufelt und mit Strahlrohren abgelöscht. Da dies eine sehr zeitintensive und körperlich belastende Arbeit ist, werden die Kräfte regelmäßig durchgetauscht. Zur Unterstützung kommt die Ortsfeuerwehr Hünzingen zum Einsatz.



Gegen 09:00 Uhr ist die Strohmiete komplett auseinandergefahren und sämtliche Glutnester gelöscht. Die Kreisstraße 129 war während der Löscharbeiten im betroffenen Bereich vollständig gesperrt. Eine Umleitung wurde durch die Kreisstraßenmeisterei eingerichtet. Die brandbetroffene Strohmiete wurde vom Feuer zerstört. Ein Übergreifen konnte durch die Feuerwehr verhindert werden.




Bericht: Thomas Klamet, SPW-V Walsrode
Bild: Thomas Klamet, SPW-V Walsrode



zurück