Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



ZuSa-Webradio:



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20110722_223820.jpg


20110407_022256.jpg


20180927_215110.jpg


20130108_132805.jpg


Übungsdienst im Waldbad für Meinerser Feuerwehrkameraden (Landkreis Gifhorn)

Rettung einer leblosen Person aus einem Gewässer stand am letzten Freitag (29.07.2022) auf dem Dienstplan der Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr in Meinersen. Gruppenführer David Laske hatte gemeinsam mit den Schwimmmeistern Thomas Pratzer und Jamel Ouertani den Übungsabend geplant. „Wenn eine Feuerwehr anfragt, versuchen wir vieles möglich zu machen“, so Thomas Pratzer.

Im Waldbad sollten diesmal die Grundkenntnisse mit dem Spineboard vermittelt werden, auf welche Griffe kommt es an und wie muss das Ganze im Wasser gehandhabt werden. Die Beckenkante sollte in dem Szenario die Bootskante simulieren. „Das Thema Wasserrettung ist regelmäßig Bestandteil unserer Übungsdienste, nur die Methode mit dem Spineboard war Neuland für uns“, so Gruppenführer David Laske.

Das an diesem Abend gewonnene Wissen werden die Kameraden auf einem der kommenden Übungsdienste unter Realbedingungen mit dem Boot weiter üben, um im Ernstfall für mögliche Situationen gewappnet zu sein.

„Ich freue mich, dass mittlerweile einige Feuerwehren aus der Samtgemeinde Meinersen in den Sommermonaten das Waldbad auch für ihren Übungsdienst nutzen und sich zum Thema Gefahren am Wasser und Wasserrettung weiterbilden“, so Schwimmmeister Jamel Ouertani abschließend.


Bericht: Timm Bußmann, Pressestelle FF SG Meinersen
Bild: David Laske, FF Meinersen



zurück