Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



ZuSa-Webradio:



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20130703_222424.jpg


20180927_215110.jpg


20080725_062101.jpg


20130108_132805.jpg


Westervesede (LK ROW): Feuer im Carport droht auf das Wohnhaus überzugreifen

Zu einem Feuer in einer Überdachung zwischen Wohnhaus und Garagen wurden heute Morgen die Freiwilligen Feuerwehren aus Westervesede und Scheeßel alarmiert. Unter der Überdachung hatte aus bisher unbekannten Gründen ein Sofa Feuer gefangen.

Beim Eintreffen der Westerveseder Kameraden stand das Sofa und Teile der Bedachung in Vollbrand. Durch das schnelle Eingreifen der Kameraden unter schwerem Atemschutz und mit massivem Wassereinsatz konnte ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus und die Garagen, in denen noch Kraftfahrzeuge standen, verhindert werden.

Nach einer guten Stunde konnte der Rettungsleitstelle in Zeven "Feuer aus" gemeldet werden. Die Kameraden rückten wieder in ihre Feuerwehrhäuser ein und stellten in den Fahrzeugen wieder die Einsatzbereitschaft her.

Über die Entstehung des Feuers und der Schadenshöhe kann die Feuerwehr keine Angaben machen.

Datum: 07.08.2022

Alarmzeit: 00:26 Uhr

Einsatzort: Westervesde - Settelsloh

Eingesetzte Einheiten/Fahrzeuge:

Gemeindefeuerwehr: Einsatzleitwagen (ELW 1), Gemeindebrandmeister (priv. PKW)

Ortsfeuerwehr:

Westervesede:

Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF 20), Tanklöschfahrzeug (TLF 3000)

Scheeßel:

Löschgruppenfahrzeug (LF 16/12), Gerätewagen Logistik (GW-L)


Bericht: Thomas Opitz, GPW Scheeßel
Bild: Thomas Opitz, GPW Scheeßel



zurück