Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



ZuSa-Webradio:



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20100810_155558.jpg


20150918_064547.jpg


20160115_141658.jpg


20110722_223820.jpg


Heißgelaufene Lkw-Bremse auf A7 löst Feuerwehreinsatz aus

Kurz nach neun Uhr am Montagvormittag wurde der Rettungsleitstelle in Winsen ein brennender Lkw auf der A7 in Fahrtrichtung Hannover zwischen den Anschlussstellen Evendorf und Bispingen gemeldet. Der zuständige Disponent alarmierte daraufhin die Freiwilligen Feuerwehren aus Egestorf, Evendorf, Sahrendorf-Schätzendorf, Garlstorf und den Einsatzleitwagen der FF Hanstedt.
Bei Eintreffen an der Einsatzstelle auf dem Parkplatz „Auegrund“ war zunächst kein Feuer feststellbar. Der Fahrer des Sattelzuges aus Ungarn hatte seine Zugmaschine abgekuppelt und mit einem Feuerlöscher die Flammen im Bereich der Aufliegerachsen abgelöscht. Die FF Egestorf nahm umgehend ein Strahlrohr vor und kühlte die offensichtlich heiß gelaufene Bremse des mit Textilien beladenen Aufliegers. Mit einer Wärmebildkamera wurde fortlaufend die Temperatur des betroffenen Rades überprüft.
Bis auf das Tanklöschfahrzeug der FF Garlstorf, welches das Tanklöschfahrzeug der FF Egestorf mit Wasser versorgte, konnte alle anderen Kräfte die Anfahrt abbrechen bzw. von der Einsatzstelle abrücken.


Bericht: Mathias Wille, KPW Lk.Harburg
Bild: Mathias Wille, KPW Lk.Harburg



zurück