Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



ZuSa-Webradio:



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20090709_043356.jpg


20180927_215110.jpg


20101221_132028.jpg


20110722_223820.jpg


Zeitenwende bei der Brechtorfer Feuerwehr- Generationenwechsel erfolgreich

Die diesjährige Versammlung der Freiwilligen Feuerwehr Brechtorf wird niemand so schnell vergessen, denn sowohl Ortsbrandmeister Olaf Thurow gab nach 24 Jahren als auch der stellvertretende Ortsbrandmeister Christian Hoppe nach 18 Jahren ihre letzten Jahresberichte ab.

Beide hatten frühzeitig angekündigt, den Weg für eine neue Führung freizumachen, und so wählten die aktiven Feuerwehrleute einstimmig Jan Schleenvoigt zum neuen Ortsbrandmeister sowie Thomas Ludat und Sarah Möker zu seinen Stellvertretern.

Die anwesenden Gäste aus Politik, Verwaltung sowie der Nachbarwehren lobten einhellig die gut aufgestellte Feuerwehr, die Thurow und Hoppe hinterlassen. Und auch die Aktiven bedankten sich beim Führungsduo mit einem großen Überraschungsgeschenk für die gemeinsame Zeit.

Ortsbrandmeister Olaf Thurow berichtete über das vergangene Jahr 2023, in dem sieben Brandeinsätze und drei technische Hilfeleistungseinsätze abgearbeitet werden mussten. Er lobte die gute Nachwuchsarbeit der Feuerwehr mit 18 Mitgliedern in der Jugendfeuerwehr und 14 Kindern in der Kinderfeuerwehr.

Der stellvertretende Ortsbrandmeister Christian Hoppe erläuterte die Aktivitäten der Einsatzabteilung, die mit 36 Aktiven weiterhin gut aufgestellt ist. Er hob die vielfältige Ausbildung hervor, die auch im vergangenen Jahr durch den gemeinnützigen Förderverein mit einer Vielzahl von Anschaffungen unterstützt wurde.

Gleichzeitig hatte der Verein auch die Arbeit der Kinder- und Jugendfeuerwehr finanziell erheblich bezuschusst. Darüber berichteten die beiden Jugendfeuerwehrmitglieder Jasmina Irro und Lydia Zirbel, die besonders die gelungene Ferienfreizeit in den Niederlanden und die hohe Motivation bei den Wettbewerben hervorhoben.

Aber auch weitere Wahlen, Beförderungen und Ehrungen standen auf der Tagesordnung: Lennard Fricke wurde zum neuen Sicherheitsbeauftragten gewählt, Philipp Di Leo zum Feuerwehrmann, Sarah Möker zur 1. Hauptfeuerwehrfrau und Carsten Möker zum 1. Hauptfeuerwehrmann befördert.

Aus den Reihen der Mitglieder des Fördervereins freuten sich Elisabeth Schmechel, Bernd Lange und Thomas Brauer über die silberne Brechtorfer Nadel für 25-jährige Mitgliedschaft und Hans-Jürgen über die goldene Brechtorfer Nadel für 40-jährige Mitgliedschaft.

Eine besondere Ehrung nahm der stellvertretende Gemeindebrandmeister Peter Eisener vor und zeichnete Eckehard Schate für 50 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr Brechtorf aus.

Für Olaf Thurow und Christian Hoppe war es in ihrer letzten Sitzung an der Spitze noch eine besondere Ehre, das älteste Mitglied der Feuerwehr, Dieter Casparick, für seine großen Verdienste, insbesondere beim Aufbau und der Pflege der Partnerschaft mit der Feuerwehr Biederitz in Sachsen-Anhalt, zum Ehrenmitglied des Fördervereins zu ernennen.



Bericht: Jens Thurow, Schriftführer FF Brechtorf
Bild: Jens Thurow, Schriftführer FF Brechtorf



zurück