Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



ZuSa-Webradio:



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20160115_141658.jpg


20100810_155558.jpg


20130108_133057.jpg


20110407_022256.jpg


50 Jahre Versandhaus des Deutschen Feuerwehrverbandes - Mehr als 250.000 Kunden, 5.000 Artikel: Guter Partner für viele Feuerwehren

Bonn/Berlin – In diesem Jahr feiert die Versandhaus des Deutschen Feuerwehrverbandes GmbH ihr 50-jähriges Bestehen. Geboren 1974 aus einer spontanen Idee in einem Wohnzimmer in Bonn-Bad Godesberg, anfangs mit weniger als zehn Artikeln und einem Faxgerät, hat sich die Welt im Feuerwehrversand seit der Gründung natürlich enorm verändert. Aus einem Kellerraum wurde ein modernes Versandhaus mit Büroetage und mehr als 600 m2 Lagerfläche in der Koblenzer Straße. Das Produktangebot umfasst aktuell rund 5.000 Artikel. 15 engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben beim Feuerwehrversand ihren Arbeitsplatz. „Modernste IT-Strukturen unterstützen die Versandprozesse und den Kundenservice – aber ein Faxgerät gibt es trotzdem noch!“, blickt Versandhaus-Geschäftsführer Markus Grashoff schmunzelnd auf die Gegenwart.

Urgestein Leo Preuß hat die letzten 50 Jahre im Versandhaus gearbeitet und ist stolz auf die Entwicklung: „Es gab viele verschiedene Herausforderungen, technische Veränderungen und ein enormes Wachstum, das bewältigt werden musste. Der Neubau der Unternehmenszentrale in Bonn war sicherlich ein Schlüsselerlebnis dafür, dass wir heute mit mehr als 250.000 Kunden ein guter Partner für viele Feuerwehren sind!“

„Gedenken möchten wir an dieser Stelle des vor einigen Jahren verstorbenen Rolf Schäfer, der das Versandhaus aufgebaut und mehr als 36 Jahre lang geführt hat“, erinnert Grashoff, der seit 2010 den Feuerwehrversand leitet. „Dass es uns seit 50 Jahren gibt, liegt aber vor allen Dingen an zwei sehr wichtigen Personen: Unseren Kunden und unseren Mitarbeitern! Diesen Menschen danke ich an dieser Stelle herzlichst für die großartigen Jahre“, resümiert Markus Grashoff und freut sich auf weitere gemeinsame und erfolgreiche Jahre.

Unter https://www.feuerwehrversand.de/ finden Feuerwehrangehörige und weitere Interessierte spannende Angebote rund um die Feuerwehr. Das Portfolio reicht hier von Accessoires für den Kindergeburtstag über praktische Geschenke für Feuerwehrbegeisterte bis hin zu kleinen und großen Helfern für den (Feuerwehr-)Alltag. Für das „ausgezeichnete Auftreten“ der Feuerwehrangehörigen steht ein breites Spektrum an Bandschnallen von Ehrungen zur Verfügung. Beim Angebot von Rauchwarnmeldern leistete das Versandhaus Pionierarbeit. Die Versandhaus des Deutschen Feuerwehrverbandes GmbH ist Inhaber der Rechte am Feuerwehr-Signet „Retten-Löschen-Bergen-Schützen“ sowie am Emblem der Deutschen Jugendfeuerwehr. Jugendfeuerwehrkleidung und die Zeitschrift „Lauffeuer“ sind auf der Webpräsenz ebenso erhältlich wie Kampagnenmaterialien des Deutschen Feuerwehrverbandes und einzelner Landesfeuerwehrverbände.


Bericht: Pressestelle DFV
Bild: DFV



zurück